Freitag, 12. August 2016

Heute ein Interview von mir in Fashion-Library


Mit ihren Blogs Daniela Christ, der sich um Coaching und Zielorientierung dreht und ihrem Blog Alleinerziehend mit Handicap-Kind hat sie sich zwei Plattformen geschaffen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu schaffen haben, aber es den einen ohne den anderen nicht geben würde.

Das Interview:
 
Sarah von Fashion-Library: Liebe Daniela, schön, dass du da bist. Du bist ja so ne Art Life-Coach. Wie würdest du denn deine Situation in einem Wort beschreiben?
Daniela: Zielorientiert
 
Sarah: Woran hast du gemerkt, dass du etwas verändern möchtest?
Daniela: Ich war unzufrieden mit meinem Leben und mir. Mir wurde bewusst, dass ich zwar jeden Tag viele Aufgaben für meine Kinder oder die Behörden regle, aber keine sinnvolle Aufgabe für mich darin sah. Als meine Kinder noch klein waren, habe ich deren Aufgaben gerne übernommen, nur der Ausgleich für mich hat gefehlt. Mir ist klar geworden, dass es auch ein Leben nach der Erziehungs- und der Pflegezeit gibt. Dazu muss ich sagen, dass meine älteste Tocher seit ihrem sechsten Lebensjahr eine Behinderung hat. Ich hatte einfach das Gefühl in einem Hamsterrad zu laufen und spürte eine tiefe Sehnsuch nach etwas, das ich nur lange nicht in Worte ausdrücken konnte.
 
Sarah: Ja das verstehe ich. Es ist ja immer so, wenn man plötzlich in einer Rolle ist, in der man sich ursprünglich nicht gesehen hat, sich dann einfinden muss. Manchmal klappt es wunderbar, manchmal fehlt einem etwas, so wie bei dir. Wie lange befindest du dich denn nun in der Phase?
Daniela: Seit nunmehr 18 Jahren. Es kam mit der Erkrankung meiner ältesten Tochter.
 
Sarah: Und wie merktest du dann, dass du tatsächlich was ändern musstest und diesen Job zu wählen?
Daniela: Plötzlich musste ich mich damit beschäftigen, wie das Leben meiner Tochter und meiner anderen Kinder sowie mein eigenes Leben weitergehen sollte.



Der Artikel geht noch weiter und weshalb ich in 2 Blogs schreibe kann man hier http://www.fashion-library.de/2016/08/11/life-coach/ 
einfach weiterlesen. 

In diesem Sinne wünsche ich dir heute einen schönen Tag, ein schönes WE

bleib einfach achtsam mit dir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen