Dienstag, 9. September 2014

Wenn die Kinder klein sind gib ihnen Wurzeln...

Dieses Zitat "Wenn die Kinder klein sind gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind gib ihnen Flügel" habe ich vor Jahren entdeckt und in den letzten Wochen bestätigen sich genau diese Worte.

Mit dem 18. Geburtstag meiner 2. Tochter hielt ich eine Art Rückschau auf ihre und meine vergangenen 18 Jahre, welche Hürden in der Zeit zu bewältigen war und welch wundervoller Mensch aus ihr geworden ist, trotz der herausfordernden Lebensumstände, die sie so live miterleben musste und sich trotz allem ein richtig sonniges Gemüt bewahrt hat.

Heute macht diese junge Frau eine Ausbildung zur Bauzeichnerin, weil in dieser Ausbildung die meisten ihrer Talente eingebracht werden können.

Ihre Kollegen und ihr Chef fördern sie schon seit der ersten Woche. Dort durfte sie gleich ihr 1. Haus zeichnen, das demnächst gebaut werden soll und das sie in der zweiten Woche dem Bauherren vorlegen darf.

Wie viel habe ich in ihre Wurzeln investiert, bestärkt, gefördert, Klarheit vermittelt, ihr ein Nest gegeben, sie getröstet, beruhigt, einfach so um heute die Ernte zu erkennen und mit Stolz zu sehen, dass sie ihre Flügel spannt und ihren Weg gut, klar und zielstrebig gehen wird.

Daran sehe ich, wie wichtig es ist, den Kindern heute ein Nest zu geben, ihnen Wurzeln zu vermitteln, da zu sein, präsent zu sein, damit aus ihnen später einmal richtig tolle junge Erwachsene werden, die wissen was sie wollen und die erkennen, was es braucht!



 

        

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen