Freitag, 5. September 2014

Danke an meine Leser

Seit 10.August, das sind jetzt genau 26 Tage, schreibe ich hier fast täglich und du lieber Leser spornst mich echt dazu an, denn innerhalb der letzten Wochen haben fast 1200 Leser meinen Blog gelesen über mich und meinen Alltag mit meiner behinderten Tochter und meinen anderen Kindern.

Es spornt mich aus dem Grund an, weil für mich mein Leben alltäglich, gewöhnlich ist, ich aber beim Schreiben jedes Mal merke, wie es mich fordert es zu beschreiben, wie wir zusammen leben, was uns fordert, welche Hürden wir bewältigen, oder welchen urkomischen Spaß wir ab und an miteinander haben. 

So werde ich weiterhin berichten, was uns hier ab und zu, an den Rand des Wahnsinns treibt, wenn wir es nicht selbst sind ;) und ein lebendiges Beispiel sein, dafür, das man egal wie hart, schmerzhaft die Zeiten schon waren, die Lebensfreude behalten bzw. wieder finden kann und dass das Leben richtig schön und lebenswert sein kann - trotz aller Strapazen.

Danke an meine interessierten Leser :-)  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen